Spielersuche für verschiedene Rollenspielrunden (04/2018)

...hier die ganzen anderen Rollenspiele die es sonst noch gibt.

Moderator: Momo

Narkano
Beiträge: 6
Registriert: Di 26. Jul 2011, 10:29

Spielersuche für verschiedene Rollenspielrunden (04/2018)

Beitragvon Narkano » Fr 3. Mai 2013, 15:46

(Stand: April 2018: Auch wenn das ursprüngliche Erstellungsdatum des Threads mal etwas zurückliegt, ist die Suche weiterhin stets aktuell!)


Noch eine Bitte vorweg: Ich habe in der folgenden Beschreibung für euch alle im ersten Schritt wesentlichen Infos zu den Gruppen zusammengefaßt. Bitte lest den Text auch zumindest einmal kurz bevor ihr mir schreibt! Der Satz ist nicht böse gemeint und ich freue mich über jede Zuschrift, aber es ist für beide Seiten ärgerlich, wenn sich so viele Zuschriften eigentlich bereits von vorne herein erledigen - etwa weil sie etwas gänzlich anderes suchen oder ganz ausschließlich auf ein ganz bestimmtes System festgelegt sind ...


Hallo zusammen,

wir suchen noch immer wenigstens 1-3 neue Spieler (gerne auch Anfänger) für unsere Rollenspielrunde(n). Gerne mehr um hoffentlich wieder weitere aktive Gruppen zusammen zu bekommen. (Derzeitig haben wir 2 Runden) Auch Gruppen, die selber durch Spielerverluste zu wenige geworden sind, können sich gerne melden.

Spielen tun wir üblicherweise regelmäßig alle 2 oder alle 4 Wochen, je nachdem welche Gruppe. Das klappt wie wohl in allen Gruppen nicht immer und zuweilen wird es damit auch mal die eine oder andere Woche mehr. Die Termine liegen in der Regel Sonntag zwischen 13:00 Uhr und etwa 20:00 h, da viele Freitag- und Samstagabend bereits etwas anderes vor haben. Ansonsten sind wir aber insgesamt recht flexibel und neue Spieler bedingen gegebenenfalls auch neue Spieltermine.

Optimalerweise finden sich zu diesen Terminen neben dem Spielleiter noch 4-6 Spieler.

Der Spielort liegt nur 2 Minuten vom Bremer Hauptbahnhof entfernt und ist damit für die meisten Spieler sowohl mit dem Auto als auch mit dem ÖPNV recht gut erreichbar.

Unsere Spielewelten/Settings sind im Wesentlichen Midgard, Splittermond und die Forgotten Realms, darüber hinaus grundsätzlich Mittelerde, Earthdawn, Ravenloft, Darksun, Planescape, Krynn und Eberron, um die es derzeitig mit nur 1-2 Gruppen aber recht still geworden ist. Die Midgard-Regeln und Ergänzungen aus den Splittermond-Regeln sind in allen Settings und Gruppen vom Würfelsystem her die Basis (sehr solide, flexible und gut spielbare deutsche Systeme auf Basis W20 und W10) und diese werden ergänzt durch die speziellen Regeln und Besonderheiten der betreffenden Spielewelten. Es geht also vor allem um das Rollenspiel, die Geschichte und die Hintergründe der jeweiligen Spielewelt mit ihrem ganz besonderen Wesen und ihrer ganz eigenen Atmosphäre, nicht um das Regel- und Würfelsystem eines speziellen Regelwerks. Die Abenteuer spielen je nach Gruppe stets authentisch und fortlaufend in einer der genannten Spielewelten und jeweils nur mit deren Geschichten und Hintergründen. Ein gemeinsames Grundregelwerk mit einem einheitlichen Würfelsystem macht die Teilnahme an mehreren Gruppen in wechselnden Spielewelten für die Spieler aber erheblich einfacher. Die Abenteuer-Szenarien oder Kampagnen kommen auch durchaus auch häufiger mal aus DSA, wir spielen aber nicht in der Welt Aventurien.

Cthulhu-, Werewolf-, Vampire- oder Shadowrun-Runden wären grundsätzlich noch möglich, wenn sich genug Spieler dafür finden ließen. Sie haben aber keine Priorität und ich hielte davon für mich derzeitig auch nur Shadowrun noch für hinreichend wahrscheinlich und würde wohl erstmal nicht zu einem WoD-Setting zurückkehren wollen. Die Suche gilt derzeitig also vor allem den zuvor genannten Fantasy-Settings.

Das Charakterrollenspiel ist mir in den Runden besonders wichtig. Der Schwerpunkt liegt damit also auf klassischem Fantasy-Rollenspiel mit einer interessanten und stimmigen Hintergrundgeschichte des eigenen Charakters sowie auf spannenden, geheimnisvollen und zuweilen auch mal epischen Abenteuern und Kampagnen. Von den Charakteren her sind neben den einfachen und ergänzenden Charakterklassen der jeweiligen Settings viele interessante (aber immer passende und plausible) Variationen möglich. Es geht dabei aber ganz ausdrücklich darum auch mal einen besonderen und vielleicht nicht so ganz gewöhnlichen Charakter erschaffen zu können, so wie man ihn sich in seiner Fantasie ausgemalt und ihn in seiner Hintergrundgeschichte beschrieben hat, nicht darum sich einen Übercharakter zu bauen. Kämpfe stehen nicht besonders im Mittelpunkt, im Rahmen einer plausiblen Handlung sind mit Strategie und Taktik geführte Kämpfe und Schlachten an vielen Stellen aber durchaus ein wesentlicher Bestandteil der jeweiligen Geschichte.

Im Spiel selber werdet ihr euch aufmachen und euch nach Belieben in der ganzen Welt bewegen können. Das Ganze wird sich also wie eine Art Kampagne spielen, auch wenn die Abenteuer, die ihr dabei erlebt, durch keine gemeinsame Geschichte verbunden sind, sondern nur eure Reise durch die Spielewelt darstellen. Ihr bewegt euch dabei in einer lebendigen Welt, in der die Personen und Schauplätze nicht erst während des Spiels durch das Abenteuer zu existieren anfangen und dann mit dem Ende des Abenteuers in der Regel wieder verblassen, sondern die Personen und Schauplätze existieren bereits und verändern sich stetig um euch herum, bevor ihr sie überhaupt erst kennenlernt und sie tun dies mit dem Lauf der Geschichte auch noch weiterhin, nachdem ihr schon längst wieder weiter gezogen seid. Auf euren Reisen werdet ihr euch nach eigenem Ermessen auf Abenteuer einlassen können oder eben auch nicht und in jeder Region habe ich in der Regel eine Vielzahl davon für euch vorbereitet. Wenn Du also spannende, geheimnisvolle und zuweilen auch mal zwielichtige Abenteuer sowie schöne Geschichten und dunkle Geheimnisse schätzt, dann bist Du bei uns richtig.

Erfahrung im Rollenspiel oder mit den genannten Regeln und Spielewelten wäre schön, ist aber keine Voraussetzung. Ebenso gibt es keine bestimmten Vorstellungen bezüglich des Alters, von Anfang bis Mitte 20 an ist bei uns alles dabei. Derzeitig überwiegt bei der Spielerschaft in beiden Runden das weibliche Geschlecht. Gefragt sind Spaß am Rollenspiel sowie ein freundlicher Umgang und vor allem ein gewisses Maß an Zuverlässigkeit, die eine regelmäßige Runde eben erfordert. Ziel ist es also, daß sich insgesamt eine nette Gruppe findet, die von ihren Persönlichkeiten, Erwartungen und ihrer Spielweise so gut zusammen paßt, daß die Spieler es längerfristig miteinander aushalten und daß es womöglich auch mal wieder für einen Grillabend mit Lagerfeuer o.ä. paßt.

Ich selber bin nun seit 30 Jahren GM für diverse Systeme und Events. Mit den Veränderungen der persönlichen Lebensumstände der Spieler bleibt leider immer wieder so manche Gruppe auf der Strecke. Zwei richtig regelmäßig aktive Gruppen spielen derzeitig in den Forgotten Realms. Ich würde aber wie gesagt gerne wieder mehrere aktive Gruppen zusammen bekommen, um auch einige der anderen Spielewelten wieder bevölkern zu können.

Wenn ihr Interesse habt - was ich hoffe - oder ihr erstmal nähere Informationen möchtet, dann schreibt mir bitte eine PN, in der ihr mir auch eine eMail-Adresse oder Handynummer mitteilt unter der ich euch erreichen kann.

In diesem Sinne

Lieben Gruß
Narkano
Zuletzt geändert von Narkano am Mi 11. Apr 2018, 22:17, insgesamt 28-mal geändert.

Honkonator
Beiträge: 1
Registriert: Mo 6. Mai 2013, 17:47

Re: Wir suchen noch Spieler für verschiedene Runden (05/2013)

Beitragvon Honkonator » Mo 6. Mai 2013, 21:43

Seltsamer Zeitgenosse dieser Narkano, erst sucht er Spieler für verschiedene Systeme und sagt "das System ist ja eher zweitrangig", wenn man ihn dann aber auf Alternativen(die er selbst genannt hat) zu seinem modifizierten Midgard konkret anspricht kommt "habe ich keine Zeit zu". Wohl eher keine Lust da er weiterhin Spieler sucht und auch spielt/leitet. Wenn man ihn dann darauf anspricht warum er alternative Systeme überhaupt erwähnt wenn er diese auf absehbare Zeit ohnehin nicht spielen will wird er patzig und ausfallend. Also wer kein Interesse an einer reinen Midgardrunde hat braucht mit dem seine Zeit nicht zu verschwenden, das nur so als freundlicher Hinweis von einem der schon Erfahrungen gemacht hat mit ihm.

Narkano
Beiträge: 6
Registriert: Di 26. Jul 2011, 10:29

Re: Wir suchen noch Spieler für verschiedene Runden (05/2013)

Beitragvon Narkano » Mo 6. Mai 2013, 22:16

Honkonator hat geschrieben:Seltsamer Zeitgenosse dieser Narkano, erst sucht er Spieler für verschiedene Systeme und sagt "das System ist ja eher zweitrangig", wenn man ihn dann aber auf Alternativen(die er selbst genannt hat) zu seinem modifizierten Midgard konkret anspricht kommt "habe ich keine Zeit zu". Wohl eher keine Lust da er weiterhin Spieler sucht und auch spielt/leitet. Wenn man ihn dann darauf anspricht warum er alternative Systeme überhaupt erwähnt wenn er diese auf absehbare Zeit ohnehin nicht spielen will wird er patzig und ausfallend. Also wer kein Interesse an einer reinen Midgardrunde hat braucht mit dem seine Zeit nicht zu verschwenden, das nur so als freundlicher Hinweis von einem der schon Erfahrungen gemacht hat mit ihm.


Holla die Waldfee, was war das denn? Nun, um es kurz zu machen: Nichts davon ist ansatzweise zutreffend und der Troll-Post hier ebenso albern wie kindisch. Wir spielen nicht nur Midgard und ich habe Dir ruhig und sachlich erklärt was wir spielen und ebenso was wir derzeitig nicht spielen und/oder spielen werden, auch wenn Dein Lieblingssystem, das Du/ihr wohl ganz ausschließlich spielen wolltet, an dieser Stelle nun leider nicht dabei gewesen ist - zumindest ganz genau so lange bis von Dir in einer absolut nicht akzeptablen Mail dann das klare Ultimatum an mich kam, ich müßte für euch nun aber gefälligst das von Dir/euch gewollte System leiten, denn sonst hättet ihr alle eben kein Interesse an einer Runde. Ich habe Dich/euch dann lediglich beim Wort genommen und die Sache damit als erledigt betrachtet - und wie mir Dein Post hier nun deutlich zeigt, war das offensichtlich auch ganz genau die richtige Entscheidung!

Es kann sich gerne jeder bei mir melden. Solltet ihr Interesse haben, so könnt ihr unsere Spielerinnen und Spieler gerne persönlich kennenlernen und euch selber ein Bild von unserem Spiel machen - ein Angebot, das auch Dir/euch gemacht wurde, aber Du hast Dich ja lieber auf das Trollen per Mail und wie es scheint nun auch hier im Forum beschränkt, ohne daß wir uns trotz meiner freundlichen Angebote an Dich/euch uns mal persönlich zu treffen oder wenigstens mal zu telefonieren jemals gesprochen oder getroffen hätten und ich bis heute nicht weiß, wer Du/ihr eigentlich seid?! ...

... Leute gibt es, die gibt es gar nicht! ... :shock:
Zuletzt geändert von Narkano am Do 5. Apr 2018, 00:12, insgesamt 1-mal geändert.

Knightwolf
Beiträge: 5
Registriert: So 1. Sep 2013, 19:57

Re: Wir suchen noch Spieler für verschiedene Runden (08/2013)

Beitragvon Knightwolf » Mo 2. Sep 2013, 15:57

Hallo Narkano und ihr anderen (hoffentlich bald neuen Gefährten),

ich bin über euren Eintrag bei Highländer Games gestolpert weil ich auch gerade wieder eine neue RPG Gruppe suchen möchte. Ich spiele auch schon mehrere Jahre, habe auch schon selbst Spiele geleitet und bin selbst ein motivierter und begeisterter P&P Spieler. Erst auf einer „Basis“ von „DSA“ (angelehnt) und später wohl einem System welches wohl euren (also dem von Midgard) ähnelt. Leider sind einige Gruppen auseinandergegangen, wegen Studium, Umzug, Zeitproblemen usw. Aber wenn ich euren (deinen) Text lese erinnert mich das schon ziemlich an unsere Gruppen, da scheint es ähnlich lustig und motiviert zu zu gehen und bei euch ist der Spaß und das miteinander auch sehr wichtig, das finde ich schon mal sehr schön weil ich genau das auch sehr mag. Schließlich möchten unsere Charaktere gemeinsam spannende Abenteuer bestehen und neue Welten erkunden und sollen sich gegenseitig beschützen, wobei das „Inplay“ in der Gruppe auch nicht zu kurz kommen darf, wir hatten immer so kleine „running Gags“ das sich bestimmte Charas immer anfrotzeln (z.B. und kleiner grummeliger Zwerg uns auch viele andere) oder sich gegenseitig immer nette Kommentare hinwarfen was zu einen richtig guten und natürlichem Spiel führte ( und zu sehr viel guter Stimmung und noch mehr guter Laune). Aber wenn es dann darum ging Feine zu besiegen oder ähnliches haben wir wie Pech und Schwefel zusammengehalten.

Allerdings lag bei uns immer der Spielspaß im Vordergrund, die Regeln wurden „abgespeckt“ um nicht alles so verbissen spielen zu müssen. Ich habe wenn ich geleitet habe z.B. vieles der Situation einfach spontan angepasst oder einfach mit meinem Bauchgefühl entschieden, also eher ein „freies Spiel“ gemacht.

Bei euch ist es, wenn ich es richtig verstanden habe, auch so das der Spielspaß wichtiger ist als sich stur an Regeln zu halten. Wir haben immer sehr viel Wert auf Charakterspiel gelegt, wir hatten unsere Welten auch am Mittelalter angelehnt, ähnlich der von Mittelerde und auch wohl die von Midgard. Von daher war ich schon mal sehr begeistert, tolle motivierte Spieler, eine tolle Mittelalterwelt (habe auch schon SF Gespielt und andere gespielt, aber Mittelalter gefällt mir irgendwie doch am besten).

Wir haben unsere diversen Charakter erstellt, sind dann „losgezogen“ in die „fremde Welt“ und haben dann mit unseren Charakteren, in denen wir häufig ganz aufgegangen sind, durch die Welt gereist und dabei unsere Abenteuer erlebt. Ich habe schon einige Charakter gespielt, von Priester bis Jäger, auch Inquisitor und Abenteurer und einiges mehr war ich schon. Ich selbst habe auch schon versucht eigene kleine Plots und Abenteuer zu schreiben, dabei war mir immer wichtig das die Welt neugierig macht und für alle was dabei ist und auch allen Spaß macht. Ich habe immer viel Wert auf Hintergrund gelegt, auch bei meinen Charakteren habe ich immer gerne eine gute Hintergrundstory, das macht meinen Chara einfach authentischer und interessanter und außerdem konnte ich dabei auch meiner Kreativität freien Lauf lassen. Das haben wir beim spielen auch immer gemacht, dabei waren so einige schöne Situationen, die zwar anders als geplant aber trotzdem toll und waren und ganz oft sehr viel Spaß gemacht haben. Wir haben also auch immer gerne und viel Charakterspiele gespielt, dabei war es immer witzig das wir oft ziemlich unterschiedliche Charas in der Gruppe hatten und dadurch viele lustige Erinnerungen entstanden sind, es wurde viel gelacht und oft auch versucht verzweifelt die Situation zu klären wenn es mal wieder lustig oder schwierig wurde weil sich gegenseitige Charas mal wieder nicht einigen konnten oder anderer Meinung (oder einem anderem Glauben) waren.

So wie du dich und die Gruppe beschreibst und so wie ich den Text verstehe bin ich begeistert und könnte mir gut vorstellen das ich große Lust hätte bei euch mit zu spielen und mit euch bald neue Abenteuer bestehe. Ich denke die „Grundzüge“ eurer Midgard Regeln würde ich relativ schnell erlernen, die Feinheiten könnten wir dann ja noch gemeinsam lernen? (Kampfsystem, und gelungene und nicht gelungene kritische Ergebnisse usw.), aber ich denke wenn man sich mag sollte das kein Problem sein?

Ich hoffe wir können uns bald mal kennenlernen?
Meine E-Mail Adresse ist: knightwolf.mittelalterfan@gmx.de

Viele liebe Grüße
Wolf

Hexenmeister
Beiträge: 1
Registriert: Fr 8. Jan 2016, 19:28

Re: Wir suchen noch Spieler für verschiedene Runden (01/2016)

Beitragvon Hexenmeister » Fr 8. Jan 2016, 20:29

Du hast eine Mail ... :a125: :a130:

Kyan
Beiträge: 2
Registriert: Mi 18. Apr 2018, 11:09

Re: Spielersuche für verschiedene Rollenspielrunden (04/2018)

Beitragvon Kyan » Mi 18. Apr 2018, 15:51

Moin moin ich bin Kyan bin 26 Jahre alt, ich bin noch nicht sehr versiert in p&p deswegen ist mir das System zweitrangig


Zurück zu „Andere Rollenspiele“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste