2-Mann Team Turnier - hätte da wer Lust drauf?

Moderator: Momo

Benutzeravatar
De La Metallica
Beiträge: 306
Registriert: Mo 19. Mär 2012, 13:13

2-Mann Team Turnier - hätte da wer Lust drauf?

Beitragvon De La Metallica » So 6. Okt 2013, 22:08

Moin,

habe vorhin die Regeln eines 2-Mann Turniers aus Augsburg gesehen und wollte mal fragen ihr sowas im Norden auch mal spielen wolltet:

Teamturnier
Jedes Team besteht aus zwei Spielern. Jeder Spieler muss 2 Armeelisten mitbringen mit je 42 Punkten, es gelten Charakterbeschränkungen pro Spieler(Also keine eEiryss in beiden Listen, möglich ist aber eEiryss in einer und pEiryss in der anderen Liste) Spielen beide Teammitglieder dieselbe Fraktion, so müssen 4 verschiedene Warcaster gespielt werden(epische und legendäre Warcaster zählen als unterschiedlich, es wäre also möglich Doppelkhador mit Vlad1, Vlad2, Vlad 3 und eSorscha zu spielen.
Kolosse und Garganten sind ausdrücklich erlaubt, wir spielen auch mit Feat. Keine Bemalpflicht.


Turniermodus
Sobald die Paarungen feststehen und sich beide Teams an ihren Tischen befinden, händigen die Teams einander die Armeelisten aus. Haben beide Seiten von den Armeelisten Kenntnis genommen, werfen alle Spieler einen W6.
Die Ergebnisse jedes Teams werden zusammengezählt(z.B. Spieler A und B aus Team1 würfeln eine 6 und 3, Spieler C und D aus Team2 würfeln eine 4 und eine 1, also ist das Ergebnis für Team1 6+3=9 und für Team 2 4+1=5), das Team mit dem höhern Ergebnis gewinnt den Teamwurf.
Das Team welches den Strategiewurf gewinnt, darf sich entscheiden ob es als erstes oder zweites Team aus der Liste der strategischen Optionen wählen will. Diese sind:

strategische Optionen:

strategische Option 1: Festlegen der Match-ups
strategische Option 2: Verbot einer Liste
strategische Option 3: Auswahl der Szenarien
strategische Option 4: Auswahl der Tische

Das Team welches zuerst wählt/wählen muss sucht sich eine der strategischen Optionen aus, das Team welches als zweites wählt/wählen muss sucht sich danach zwei Optionen aus, die letzte Option geht automatisch an das Team
das zuerst gewählt hat. Ab dann ist wie im folgenden Text beschrieben vorzugehen, insbesondere die chronologische Reihenfolge ist strikt einzuhalten.
1. Das Team, welches die strategische Option 1 gewählt hat, bestimmt welche Spieler gegeneinanderspielen. Beispiel: Team1 spielt Cygnar(Spieler A) und Trollbloods(Spieler B), Team2 Khador(Spieler C) und Minions(Spieler D). Team2 hat die strategische Option 1 gewählt und entscheidet sich daher das Spieler C(Khador) gegen Spieler A(Cygnar) und Spieler D(Minions) gegen Spieler B(Trollbloods) spielen soll.
2. Das Team, welches die strategische Option 2 gewählt hat, verbietet eine Liste eines gegnerischen Spielers. Beispiel: Team1 hat die strategische Option 2 gewählt. Spieler D spielt pBarnabas und pMidas. Spieler B möchte nicht gegen pMidas spielen und verbietet daher Spieler D diese Liste. Spielen jedoch beide Spieler eines Teams nur je eine Liste, so ist diese strategische Option nicht gegen sie anwendbar und verfällt.
3. Das Team, welches die strategische Option 3 gewählt hat, bestimmt welche Paarungen welche Szenarien spielen. Beispiel: In Runde 2 stehen die Szenarien Destruction und Outflank zur Auswahl. Team2 hat diese strategische Option gewählt und entscheidet sich, dass die Spielerpaarung Spieler C(Khador)-Spieler A(Cygnar) das Szenario Destruction spielen, und die Spielerpaarung Spieler D(Minions)-Spieler B(Trollbloods) das Szenario Outflank spielen.
4. Das Team, welches die strategische Option 4 gewählt hat, bestimmt welche Paarungen auf welchen Tischen spielen. Beispiel: Team1 hat die strategische Option 4 gewählt, und bestimmt daher, dass die Spielerpaarung Spieler C(Khador)-Spieler A(Cygnar) auf Tisch A und die Spielerpaarung D(Minions)-Spieler B(Trollbloods auf Tisch B spielen soll.

Endet ein Teamspiel mit einem Sieg, dann darf im zweiten Teamspiel der Caster/Lock nicht mehr absichtlich durch eigene Truppen erschlagen werden. Passiert das doch, so ist dieses Spiel eine Niederlage mit 0:5 Kontrollpunkten für den Gegner. Stehen beide Spielausgänge fest, so erhält jeder Spieler für einen Sieg 1 Siegespunkt, für eine Niederlage 0 Siegespunkte, Kontrollpunkte und zerstörte Armeepunkte werden wie üblich nach Steamroller 2013 ermittelt. Es können in einem Szenario nicht mehr Siegespunkte erworben werden als das zum Sieg nötige Minimum. Dann werden die Ergebnisse pro Team addiert und auf dem Turnierprotokoll notiert. Dann wird das Siegerteam ermittelt:

Hat ein Team mehr Siegespunkte als das andere Team -> dieses Team ist Sieger

bei Unentschieden:

Hat ein Team mehr Kontrollpunkte als das andere Team -> dieses Team ist Sieger

Bei Unentschieden:

Hat ein Team mehr Armeepunkte zerstört als das andere Team -> dieses Team ist Sieger

Bei Unentschieden:

Alle Spieler werfen einen Würfel -> die Seite mit dem höheren Gesamtergebnis gewinnt. Wiederholen bis ein Sieger feststeht.


Das Siegerteam erhält einen Turnierpunkt. Die Turniersieger werden am Ende nach fast dem gleichen Schema ermittelt: Als erstes zählen die erworbenen Turnierpunkte, dann das Strength of Schedule, dann die Zahl der erworbenen Siegespunkte, dann die Zahl der Szenariopunkte, dann die Zahl der Armeepunkte.
Achtung: Bei den strategischen Optionen wird es in den nächsten Wochen minimale Balancingveränderungen geben.

Brezel
Beiträge: 87
Registriert: Do 21. Feb 2013, 10:37

Re: 2-Mann Team Turnier - hätte da wer Lust drauf?

Beitragvon Brezel » Mo 7. Okt 2013, 06:25

Klingt interessant, besser als dieses 2 Spieler an einem Tisch :)

Würde mitmachen, aber mach ja auch überall mit ^^

Benutzeravatar
Lützi
Beiträge: 1508
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 17:26
Wohnort: Festung des Wahnsinns (hinterm Aldi links)

Re: 2-Mann Team Turnier - hätte da wer Lust drauf?

Beitragvon Lützi » Mo 7. Okt 2013, 07:03

dann darf im zweiten Teamspiel der Caster/Lock nicht mehr absichtlich durch eigene Truppen erschlagen werden.


Dieser Satz verwirrt Lützi. Darf ich dann den gegnerischen Caster nicht mehr assassinieren oder meinen eigenen nicht mehr erschlagen? Ich wüsste nicht warum ich das tun sollte, aber der Satz verwirrt mich da...

Ich wäre dafür auch zu haben, ähnlich wie Brezel nehm ich alles was kommt. XD
Aiakos, Scourge of the Meredius -KillCounter:

Jarl Skuld I
Supreme Kommandant Irusk I
Maelok the Dreadbound I

Eingesetzt in 4 Spielen

Benutzeravatar
ChrisMD
Beiträge: 395
Registriert: Mo 27. Sep 2010, 09:40
Wohnort: Bremen

Re: 2-Mann Team Turnier - hätte da wer Lust drauf?

Beitragvon ChrisMD » Mo 7. Okt 2013, 07:53

Ganz einfach: Wenn das erste Spiel rum ist könnte ich mir die aktuellen Tiebreaker ausrechnen und dann feststellen das mein Team gerade noch so gewinnen würde wenn ich mein Spiel jetzt abbreche quasi gezielt ins "Unendschieden" Bzw. Tie gehe bevor mein Gegner die Möglichkeit hat CP zu sammeln...
The Mods are asleep: POST PONYS!

^-^ /)(\ ^-^
Highhoof!

Brezel
Beiträge: 87
Registriert: Do 21. Feb 2013, 10:37

Re: 2-Mann Team Turnier - hätte da wer Lust drauf?

Beitragvon Brezel » Mo 7. Okt 2013, 08:54

So habe ich das auch verstanden, das man halt fair zu ende spielt ohne zu viel trollen.

Benutzeravatar
Lützi
Beiträge: 1508
Registriert: Sa 10. Okt 2009, 17:26
Wohnort: Festung des Wahnsinns (hinterm Aldi links)

Re: 2-Mann Team Turnier - hätte da wer Lust drauf?

Beitragvon Lützi » Mo 7. Okt 2013, 10:03

Okay, das ist doch mehr böswilligkeit als ich mir vorstellen wollte...

Bzw. Ich gehe unbewusst davon aus, dass der von mir ausgehende Gewaltexzess Leute wirkungsvoll von sowas abhalten würde.
Aiakos, Scourge of the Meredius -KillCounter:

Jarl Skuld I
Supreme Kommandant Irusk I
Maelok the Dreadbound I

Eingesetzt in 4 Spielen

Albinokuh
Beiträge: 98
Registriert: Do 24. Jan 2013, 17:19

Re: 2-Mann Team Turnier - hätte da wer Lust drauf?

Beitragvon Albinokuh » Mo 7. Okt 2013, 10:26

Da ich ja sowieso mehr Turniere spielen möchte, hätte ich grundsätzlich interesse an sowas :-)

Benutzeravatar
De La Metallica
Beiträge: 306
Registriert: Mo 19. Mär 2012, 13:13

Re: 2-Mann Team Turnier - hätte da wer Lust drauf?

Beitragvon De La Metallica » Mo 7. Okt 2013, 11:04

Ich fand die Idee und die Umsetzung der Regeln ganz brauchbar. Team-Turniere finde ich grundsätzlich schon lustig und so ein Event kann man Problemlos als ein TagesTurnier laufen lassen.

Robbe
Beiträge: 581
Registriert: So 8. Nov 2009, 15:14
Wohnort: Bremen - Schwachhausen
Kontaktdaten:

Re: 2-Mann Team Turnier - hätte da wer Lust drauf?

Beitragvon Robbe » Mo 7. Okt 2013, 11:10

Klingt sehr interessant.
I propose that the back story will involve borka regrouping with the Madrak after the events of the last book and commenting "after all that I need a beer!". He is misunderstood, they bring him a bear, and he's too embarrassed to send it back, and here we are.


Zurück zu „Hordes/Warmachine“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste