eifrige Tester für Brettspiel/Tabletop gesucht

...alles hier rein was sonst nicht passt.

Moderator: Momo

Simme
Beiträge: 66
Registriert: Mi 11. Jan 2012, 11:45

eifrige Tester für Brettspiel/Tabletop gesucht

Beitragvon Simme » Sa 21. Okt 2017, 12:17

Hallo zusammen,

auch wenn Tierversuche grundsätzlich etwas höchst verwerfliches sind, möchte ich gerne mit einigen freiwilligen Versuchskaninchen mein eigens entwickeltes Brettspiel/Tabletop testen. Es geht hierbei um die Spielbarkeit, grundsätzliches Feedback, Balancing, etc.

Aber eines nach dem anderen und daher etwas zum Spiel selbst.
Ich habe bewusst Brettspiel/Tabletop geschrieben, denn es ist sozusagen eine Mischung daraus. Und im Grund doch wieder nicht. :gss:
Das Spiel ist der Versuch ein Echtzeitstrategiespiel, wie man es vom Computer her kennt (Stichwort Command & Conquer, o.ä.) auf die heimische Platte zu bekommen. Da es eher die Dimensionierung eines Tabletops hat, ist es irgendwo ein Tabletop. Da es aber auf Grund der Menge der spielbaren Modelle, die potenziell auf der Platte stehen (wer kennt sie nicht, die Massenschlachten) problematisch werden kann, das 3-dimensional zu visualisieren, wird viel über Einheitentokens gehen, was von der Spieleausstattung eher einem Brettspiel ähnelt. Daher diese Mixbezeichnung.

Verwirrt? Muss man nicht. Das Spielprinzip ist relativ einfach und doch wie ich finde sehr innovativ, denn man spielt einem Echtzeitstrategiespiel angemessen mit einem sich aufbauenden Schlachtfeld. Also nicht wie man es von Skirmishsystemen wie Infinity, Warmachine/Hordes, Malifaux, oder von großen Tabletops wie 40k und AoS kennt, dass von Anfang an die gesamte Armee auf dem Feld steht, sondern man beginnt klein und erweitert seine Armee im Laufe einer Partie immer mehr, so dass man am Schluss vielleicht auch mit entsprechend fetten Einheitenpulks gegeneinander stehen kann.

Hinzu kommen klassische Elemente wie Unterstützungen in Form von Artillerieschlägen, EMP-Bomben uvm. oder auch der Bau von eigenen Gebäuden (vornehmlich Verteidigungstürme).

Ein entsprechendes Regelwerk ist bereits geschrieben und ein Prototyp ist auch bereits spielbar.
Also falls jemand aufgrund des oben niedergeschriebenen findet, dass man das mal testen könnte, schreibt mir einfach ne PM und wir schauen, wann man sich mal zum Testen treffen kann.

Es würde mich freuen, wenn sich ein paar Tester finden lassen.

Der Simme

Simme
Beiträge: 66
Registriert: Mi 11. Jan 2012, 11:45

Re: eifrige Tester für Brettspiel/Tabletop gesucht

Beitragvon Simme » Sa 26. Mai 2018, 16:51

Nu isses ja schon etwas her, seit ich meinen Aufruf gestartet habe und um etwas weiter vorran zu kommen, werde ich einen Demotag beim Highlander im Laden abhalten.

Und zwar am Samstag, 09.06.2018 mehr oder weniger den ganzen Tag.

Ich werde eine entsprechende Platte aufbauen und den ganzen Tag mit bereitwilligen Testern ein bisschen (mit dem von mir hergestellten Prototypen) spielen. Ihr müsst dazu auch absolut nichts mitbringen, außer der Bereitschaft euch von mir vollquatschen zu lassen :a040:

Ich freue mich schon auf das Feedback und die Meinungen von euch.


Zurück zu „Allgemeiner Schnack“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste