Grundierung

...alles hier rein was sonst nicht passt.

Moderator: Momo

Maik23
Beiträge: 58
Registriert: Do 11. Jul 2013, 11:42
Wohnort: Bremen

Grundierung

Beitragvon Maik23 » Mo 15. Jul 2013, 15:30

Könnte mir jemand einen Guten guid zum Thema Grundieren geben ? wenns geht Deutsch pls mein Englisch is für A....
ihr könnt mir auch eure techniken oder tips etc geben wenn ihr das wollt und zeit sowie lust habt bin für jede hilfe dankbar.

P.S ich Grundiere mit surface primer Grey primer mit Pinsel ( habe noch nicht angefangen weil keine Ahnung wie man muss ja die Grundierung verdünnen oder ?

Danke für jede antwort

MfG Maik

Benutzeravatar
baummonster
Beiträge: 230
Registriert: Mi 5. Mai 2010, 07:36
Wohnort: Marshmallow Hell

Re: Grundierung

Beitragvon baummonster » Mo 15. Jul 2013, 15:39

mMn kann man diese Grundierung noch leicht verdünnen, muss man aber nicht. Halt einfach gut schütteln, ein paar Tropfen davon auf ne Fliese/Tuschkasten/whatever (ich nehm dafür immer die Plastikblister oder -boxen aus den größeren WM/H Packungen), größeren Pinsel rein und dann einfach Attacke Hüh! aufs Modell damit. Auch wenn es anfangs nicht so aussieht, die Farbe trocknet zu einer sehr dünnen Schicht die immernoch wunderbar Details erkennen lässt

Ansonsten was Lützi schonmal im anderen Thread erwähnte: herkommen und zeigen lassen ist zig mal effektiver als es im Forum erklärt bekommen ;)

Achja .. ich habe es mir angewöhnt die Einzelteile vor dem Zusammenbau mehr oder minder intensiv in lauwarmen Seifenwasser zu waschen. Bei der Herstellung werden die Gussformen mit einem Pulver beschichtet damit die fertige Figur nachher nicht an der Form kleben bleibt. Diese Antihaft-Beschichtung bleibt gerne mal auf den Figuren und führt dort, wie der Name schon sagt, stellenweise dazu dass die Farbe nich richtig antrocknen will
Ich hasse Poesie, sie ist weich. Sie ist für Frauen und Kinder, solche die zuerst gerettet werden wenn das Schiff untergeht.
Aber uns Männer braucht man nicht retten. Wir halten uns gegenseitig an unseren Bärten fest. Und singen Manowar, auf russisch!

Maik23
Beiträge: 58
Registriert: Do 11. Jul 2013, 11:42
Wohnort: Bremen

Re: Grundierung

Beitragvon Maik23 » Mo 15. Jul 2013, 16:25

Kann ich das Nachmittag zusammen Bau nich mehr? Weil ich Habs schon gebaut aber noch nich in spül Wasser gereinigt oder geh der Kleber davon ab

Benutzeravatar
Kubi
Beiträge: 817
Registriert: So 7. Jun 2009, 18:41
Wohnort: Bremen

Re: Grundierung

Beitragvon Kubi » Mo 15. Jul 2013, 16:44

Modell hinstellen, Sprühdose aufmachen, Sprühknopf drücken, Modell einnebeln, fertig.

So wirds gemacht! ;)

Wenn du das Modell nochmal abspülst, sollte der Kleber sich davon nicht ablösen. Und wenn doch, ist es halt so. Besser nochmal kleben als wenn später die Farbe nicht haftet und man es erst beim bemalen merkt.

@Maik: Irgendwie ist deine Rechtscheibung kaputt...
Mein Tabletop-Blog: http://kubitabletop.wordpress.com/

1st Highlander Bremen Malwettbewerb 2011: Bronzener Pinsel
1st Highlander Games 40k-Mini-Battle: 2. Platz und Best Painted
1,5. Bier und Brezel Reloaded 40k Turnier: Best Painted

Maik23
Beiträge: 58
Registriert: Do 11. Jul 2013, 11:42
Wohnort: Bremen

Re: Grundierung

Beitragvon Maik23 » Mo 15. Jul 2013, 19:23

Sorry das kommt nur wenn ich über Handy schreibe

Benutzeravatar
baummonster
Beiträge: 230
Registriert: Mi 5. Mai 2010, 07:36
Wohnort: Marshmallow Hell

Re: Grundierung

Beitragvon baummonster » Mo 15. Jul 2013, 20:07

Wenn du es wirklich noch waschen willst, schnapp dir ne alte Zahnbürste, halt das Modell kurz untern Wasserhahn und schrubb vorsichtig drüber. Danach einfach gut trocknen und ab gehts. Und selbst wenn du es nichmehr tust, so schrecklich dramatisch wirds auch mit den Pulverrückstämden nicht sein, is jetzt nich so dass überall aufm Modell cm-große Flecken entstehen wo keine Farbe hält ;)

Sprühgrundierung wäre in der Tat noch einfacher, allerdings finde ich dass dabei immer sehr viel Material verloren geht. Die kleine Flasche Surface Primer hält einfach eine Ewigkeit. Ich hab meine vor über einem Jahr gekauft und damit bestimmt schon 30 Modelle aller Basegrößen bemalt, die Flasche is jetzt vielleicht halb leer. Dafür dauert das Grundieren an sich halt ne ganze Ecke länger
Ich hasse Poesie, sie ist weich. Sie ist für Frauen und Kinder, solche die zuerst gerettet werden wenn das Schiff untergeht.
Aber uns Männer braucht man nicht retten. Wir halten uns gegenseitig an unseren Bärten fest. Und singen Manowar, auf russisch!

Maik23
Beiträge: 58
Registriert: Do 11. Jul 2013, 11:42
Wohnort: Bremen

Re: Grundierung

Beitragvon Maik23 » Di 16. Jul 2013, 14:25

So hab die Figur nun grundiert hat bisschen gedauert aber ok,
nu hab ich ne frage und zwar ich will denn Hautfarben ton rot machen sollte ich jetzt die ganze Figur rot anmalen und denn rest im nachhinein anders bemalen oder nur die haut farbe rot malen ?
ah und wie lange sollte die Grundierung trocknen ?

Benutzeravatar
Kubi
Beiträge: 817
Registriert: So 7. Jun 2009, 18:41
Wohnort: Bremen

Re: Grundierung

Beitragvon Kubi » Di 16. Jul 2013, 14:33

Die Grundierung sollte solange trocknen bis sie trocken ist?


Nur die Stellen, die rot werden sollen, rot machen. Warum sollte man alles komplett rot machen? Macht keinen Sinn.
Mein Tabletop-Blog: http://kubitabletop.wordpress.com/

1st Highlander Bremen Malwettbewerb 2011: Bronzener Pinsel
1st Highlander Games 40k-Mini-Battle: 2. Platz und Best Painted
1,5. Bier und Brezel Reloaded 40k Turnier: Best Painted

Maik23
Beiträge: 58
Registriert: Do 11. Jul 2013, 11:42
Wohnort: Bremen

Re: Grundierung

Beitragvon Maik23 » Di 16. Jul 2013, 14:47

Ah ok danke


Zurück zu „Allgemeiner Schnack“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste