Eldar Holofeld Frage

Moderator: Momo

Benutzeravatar
G Quan
Beiträge: 15
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 14:05
Wohnort: Bremen - Huchting
Kontaktdaten:

Eldar Holofeld Frage

Beitragvon G Quan » Mo 21. Jul 2014, 06:05

Wie versteht ihr die Regel mit dem Holofeld der Eldarpanzer.
Eigentlich war mir das immer klar wie das geht aber ich bin auf andere Auslegungen aufmerksam geworden und will jetzt mal wissen welche wo gespielt wird.

Kurz die Regel: wenn der Panzer mit Holofeld sich bewegt hat bekommt er +1 auf seinen Decker. Hat er noch keinen Decker, hat er einen 6er Decker.

A) Das Holofeld wirkt nur, wenn der Panzer sich bewegt hat und der zweite Satz ist nur eine angehängte Verdeutlichung das es auch wirkt, wenn garkeine Deckung da ist - aber halt nur wenn bewegt.

B) Das +1 auf den Decker wenn bewegt steht für sich und der zweite Satz hat damit nichts zu tun. Dann hat der Panzer auch einen 6er Decker wenn er zB in der ersten Runde im freien steht - nicht bewegt in diesem Fall. Wäre dies der Fall, hätte der Panzer quasie immer min. einen 6er und wenn er sich dann bewegt sogar +1 also 5+.

C) Oder wie bei B aber der 6er wird nicht zum 5+ weil wenn bewegt nur der erste Satz zur Anwendung kommt (keine Deckung +1 = auch 6+)

Rauslesen kann man alle 3 Beispiele wenn man will, was stimmt?

Florian
Beiträge: 284
Registriert: Mi 18. Nov 2009, 19:46

Re: Eldar Holofeld Frage

Beitragvon Florian » Mo 21. Jul 2014, 10:23

Also für mich ist es relativ eindeutig A. Der zweite Teilsatz ist nur eine Ergänzung dazu das man durch das +1 auch einen Deckungswurf bekommt, wenn man sonst garkeinen hätte. Alles andere klingt für mich nach: Ich versuche da jetzt mal was zu meinem Vorteil aus dem Wortlaut raus zu lesen, was niemals so gemeint sein kann.

Benutzeravatar
Kubi
Beiträge: 817
Registriert: So 7. Jun 2009, 18:41
Wohnort: Bremen

Re: Eldar Holofeld Frage

Beitragvon Kubi » Mo 21. Jul 2014, 10:29

Ich lese auch eindeutig A.
Mein Tabletop-Blog: http://kubitabletop.wordpress.com/

1st Highlander Bremen Malwettbewerb 2011: Bronzener Pinsel
1st Highlander Games 40k-Mini-Battle: 2. Platz und Best Painted
1,5. Bier und Brezel Reloaded 40k Turnier: Best Painted

Benutzeravatar
G Quan
Beiträge: 15
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 14:05
Wohnort: Bremen - Huchting
Kontaktdaten:

Re: Eldar Holofeld Frage

Beitragvon G Quan » Mo 21. Jul 2014, 13:12

Danke!, auch wenn bisher nur 2 Antworten da sind und es sich für mich als Eldarpanzerfahrer die denkbar schlechteste Art der Auslegung ist bin ich doch glücklich das ich nicht mit meiner Einschätzung allein dastehe.

Hab´noch einen auf Lager.
Letztes WE wolte doch jemand die Sicheln von Nikas abschiessen indem er mit Schablonen auf die Krieger anlegt und hofft auf das Base der Flieger abzuweichen...
Erklärung. Auf dem Baltic Cup wurde das angeblich so gespielt. Man kann nicht mit Schab. auf Flieger feuern, aber wenn man auf das Base abweicht wird er getroffen weil bei Exlo.-Waffen steht das sie alles treffen dessen Base ganz oder zum Teil unter der Schab. liegt.
Auf meinen Einwand hin das das nicht so ist und Flieger nie von Schab. getroffen werden können und das die meinetwegen auf iihrem Cup spielen können was sie wollen aber das es trotzdem Quatsch ist erntete ich nur stehtigen Protest.
Ich bin es leit über sowas lange zu streiten.
Meinungen, Richtigstellungen bitte, bitte...

Florian
Beiträge: 284
Registriert: Mi 18. Nov 2009, 19:46

Re: Eldar Holofeld Frage

Beitragvon Florian » Mo 21. Jul 2014, 17:04

Das ist eine ganz eindeutige Sache die ich gerade in einer halben minute mit dem Regelbuch rausgefunden habe: "...Flammenschablonenwaffen, Explosivwaffen und sämtliche anderen Attacken, die keine Trefferwurfe durchführen, können mit Normalschub fliegende Flieger nicht treffen." Die Regeln Seite84 vorletzter Absatz. Und gerade der Punkt "die keine Trefferwürfe durchführen" trifft ja insbesonders auf abweichende Schablonen zu.

Also beim nächsten mal diesen Leuten das Regelbuch um die Ohren hauen.
Darf man Fragen auf welcher Veranstaltung ihr am letzten Wochenende gewesen seid?

Benutzeravatar
G Quan
Beiträge: 15
Registriert: Mi 1. Feb 2012, 14:05
Wohnort: Bremen - Huchting
Kontaktdaten:

Re: Eldar Holofeld Frage

Beitragvon G Quan » Mi 23. Jul 2014, 05:52

Mir ist das schon klar mit der Regel. Der Punkt ist der, das wenn die Leute das auf Turnieren so aufgetischt bekommen glauben die das auch wenn man den (genau den) Regeltext der es wiederlegt raussucht und zeigt. "Turnierspieler" die auf sooo einem großen Turnier spielen müssen das doch einfach wissen. :k010:
Die Leute die dann danach mit den Leuten spielen, müssen das dann ausbaden. Wie oft hab´ ich den Satz "..auf dem Turnier xyz haben wir das aber so gespielt..." schon gehört und verflucht.


Zurück zu „Warhammer/Warhammer 40K“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste