[Bremen] SpielerInn...
 
Notifications

[Bremen] SpielerInnen gesucht - vornehmlich DSA 5.0  

  RSS
Flying Dutch
Neues Mitglied

Der Zwölfe zum Gruße, werte Gleichgesinnte,

mein Name ist Marco, ich bin Einundvierzig und einen halben Praioslauf alt und hiermit starte ich den Versuch eine Gruppe für DSA 5 aufzubauen, der ich als Meister vorstehen würde. Ich bin verheiratet und Vater eines beinahe zehnjährigen Sohnes. Beruflich bin ich im sozialen Bereich angesiedelt, was bedeutet, dass ich gut mit Tieren kann. 😋 

Mit dabei, als Spielerin, wäre meine Frau Sonja, die etwa in meinem Alter ist (da spricht man ja nicht drüber) und die meine Liebe zum Rollenspiel teilt.

Wir suchen um die drei SpielerInnen zum gemeinsamen Spielen. Wir haben uns einen ca. zweiwöchentlichen Rhythmus vorgestellt. Aus beruflichen Gründen muss die Terminfindung allerdings jedes Mal flexibel erfolgen. Ob AnfängerIn oder altgediente ReckIn ist uns egal. Freude an Konversationen und Rollenspiel wären (Oh, Überraschung!) hilfreich. Was weniger hilfreich wäre, ist eine Katzenallergie und militantes Nichtrauchertum. Besonders auf den zweiten Punkt sei ausdrücklich hingewiesen 😎. An Spielmaterial (zumindest für DSA) ist soweit alles vorhanden. Wir wohnen ca. 3-4 Minuten zu Fuß vom Highlander, also relativ zentral.

Mein Meisterstil orientiert sich im Wesentlichen an den DSA Grundregeln. Gerne auch mit optionalen Zusatzregeln, sofern es für einen Charakter passend und hilfreich erscheint. Uns sind jedoch schönes Rollenspiel, Dramaturgie und Atmosphäre deutlich wichtiger, als ein 100 % regelkonformes Spiel. Im Zweifelsfall sind ein guter Spielfluss aus meiner Sicht deutlich wichtiger, als eine eventuelle umfangreiche Regelrecherche mitten im Endkampf. Auch der Humor sollte nicht zu kurz kommen. 

Ich als Meister verstehe mich als Gestalter der Welt, durch die Ihr als Spieler wandelt. Gemeinsam haben wir das Ziel eine gute Zeit zu haben. Daher werde ich Euch bei Euren Ideen nicht im Wege stehen. Alles worauf ich achte ist, dass deren Umsetzung im Rahmen der "fantastischen Realität" statt finden. Zur Schaffung von Atmosphäre nutze ich gerne passende Musik, Atmosphären-Geräusche, Bilder und Licht. Kampfszenen werden mit passenden Papp-Aufstellern und einem Tischplan dargestellt.

Warum DSA ?

Ich spiele, mit diversen Pausen, seit über 20 Jahren Rollenspiel. Am Tisch war das in der Regel DSA. Das liegt nicht daran, dass ich andere Systeme nicht mag. Ich vermisse allerdings oftmals diesen enormen Hintergrund und die lebendige Welt, die sich in Aventurien schon seit über 35 Jahren weiterentwickelt. Seit Version 4.1 ist das Artwork auch ganz passabel geworden und hat sich, meiner Meinung nach, mit der fünften Version nochmals deutlich verbessert. Weitere mir bekannte Systeme (heißt Regelwerke und -kenntnisse sind vorhanden) sind Shadowrun 6 und Vampire V20. Allerdings habe ich es bei beiden nie geschafft, mal eine Runde zu spielen, geschweige denn zu meistern.

Da ich viele Änderungen in der fünften DSA Version begrüße (sicherlich ein Streitpunkt für viele) habe ich mich nun in das aktuellste Regelwerk eingelesen und eine Runde Probe gespielt. Insgesamt gefällt es uns sehr gut, auch im direkten Vergleich zu 4.1. Da unsere Gruppe aber eher selten zusammenkommt, und wir gerne wieder häufiger spielen würden, schaue ich mal ob sich auf diesem Wege eine weitere Gruppe aufstellen lässt.

Wer Interesse hat, möge sich hier oder im Discord melden: Flying Dutch#8143 

 

Euer Marco

Zitat
Veröffentlicht : 27/07/2020 6:30 pm
Schlagwörter für Thema
Fafnir
Neues Mitglied

Hi Marco,

Ich bin Jonathan, ein 20 Jahre alter Student (noch Physik, aber..... Naja)

Ich habe Erfahrung als Spieler vom pathfinder System, möchte mich aber gerne in anderen Systemen "weiterbilden"  Änderungen am Regelwerk stören mich nicht, hauptsächlich da ich das noch gar nicht kenne. Ich bin zwar Nichtraucher, störe mich aber auch nicht daran wenn andere Rauchen. Wenn mein ja doch relativ junges Alter keine Probleme macht hätte ich Interesse daran in der Gruppe dabei zu sein. 

Grüße,

Jonathan

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29/07/2020 3:39 pm
Flying Dutch
Neues Mitglied

Hallo Jonathan,

dumm von mir, dass ich das nicht in dem Text ausgeführt habe. In der Tat, bist Du für diese Runde einen Ticken zu jung.  Als Grenze habe ich mir so ca. Mitte/ Ende 20 gedacht. Das hat viele unterschiedliche Gründe, die Du aber bitte alle nicht persönlich nehmen darfst. 😉 

Glaube mir: Du würdest das auch gar nicht wollen. 😋 Du hättest mindestens zwei Pädagogen vor Dir, die z.T. auch mit jungen Erwachsenen arbeiten. Wir würden wahrscheinlich ständig versuchen, Dich als jungen und formbaren Menschen der Du bist, zu erziehen.  😎 

Nichts für ungut,

Marco

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 29/07/2020 7:22 pm
Fafnir
Neues Mitglied

@f-dutch  

Kein Problem, deshalb hatte ich es ja erwähnt, dann noch viel Erfolg bei der weiteren Suche

 

AntwortZitat
Veröffentlicht : 30/07/2020 11:05 am